gRÜNDE FÜR DIE TEILNAHME

Zielgruppe des workshops

Geschäftsführer im Mittelstand, Verantwortliche für Strategie, M&A und Post Merger Integration in Konzernen und Mittelstand sowie Repositionierungsexperten wie Wirtschaftsanwälte, Unternehmensberater und Interim-Manager sowie natürlich die Mitglieder des Bundesverbandes M&A.

Ziele des workshops

1.Ein neuer workshop: interagieren, diskutieren, lernen

Tauchen Sie ein in den Workshop. Sie sind der Hauptdarsteller. Bestimmen Sie die Themen mit, die diskutiert und für die Lösungen zusammen mit Experten aus anderen Firmen erarbeitet werden.

2.Produktiv arbeiten mit  profis

Wenige Präsentationen, viel Interaktion und Diskussion schaffen ein produktives Arbeitsklima um Themen in den Bereichen Merger Integration und Repositionierung zu diskutieren.

3. Schaffen einer community

Die Zusammenarbeit geht nach dem Workshop weiter, im Arbeitskreis Post Merger Integration des Bundesverbandes M&A.

Was haben sie vom Besuch des workshops

Arbeiten, lernen und netzwerken Sie mit den Besten in den Bereichen Merger Integration durch inspirierende Vorträge und intensive gemeinsame Arbeit in interaktiven Workshops, die auf Design Thinking basieren.

Die Workshops widmen sich Themen wie Digitalisierung im M&A Prozess, Change Management, Geschäftsmodellinnovation erfolgreich umsetzen und andere.

Sie werden vom Workshop mit neu gewonnenem Wissen und mit Antworten auf Ihre Fragen zurückkehren. Und das Erlebnis endet nicht beim Workshop, sondern wird im Kompetenznetzwerk Arbeitskreis Post Merger Integration des Bundesverbandes M&A weitergeführt.

TICKETS KAUFEN

Wer war 2018 da?

Profitieren sie von der geballten kompetenz führender Experten aus unterschiedlichsten Branchen und Firmen, Qualitätsexperten und Repositionierungsexperten sorgen für kompetente Unterstützung und Begleitung bei Ihrem Workshop-Erlebnis